Für alle Mitglieder des Clans! :)
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Abmeldung.....

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10 ... 17  Weiter
AutorNachricht
Cullen Edward
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   Do Jul 30, 2009 1:37 pm

ich wollt mich abmelden.. weiß nicht wann genau und wie lange aba die wollten das ich morgen schon ins krankenhaus "eingeliefert" werde, wie ich diesen begriff hasse wenn er für menschen benutzt wird -,-
aber ich komm auf jedenfall wieder, wär doch gelacht wenn mich irgendwas umbringt oder so nur weil keiner weiß was es is Very Happy

_________________


Zitat :
otaku m: in der deutschen sprache gelten keine regeln

Aus dem Knuddelschat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elli Cullen

avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   Do Jul 30, 2009 7:30 pm

ohh .... gar nicht guut Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abmeldung.....   Fr Jul 31, 2009 9:46 am

Also, ich werde leider Crying or Very sad morgen nach Amerika bis zum 14.09. ich weiß noch nicht ob ich regelmäßig online kommen kann oder so, bzw ob ich überhaupt kommen kann Very Happy meine Tante hat kein Internet xD Also mal schaun, ich bin nicht nur bei meiner Tante sondern auch bei verschiedenen Cousins und Cousinen, wir werden sehn, aber ich werde mich zur Sicherheit einmal verabschieden.
Ich wünsch euch viel Erfolg in der Zeit ;D
Nach oben Nach unten
Cullen Edward
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   Fr Jul 31, 2009 7:44 pm

KyokoSayuri schrieb:
Also, ich werde leider Crying or Very sad morgen nach Amerika bis zum 14.09. ich weiß noch nicht ob ich regelmäßig online kommen kann oder so, bzw ob ich überhaupt kommen kann Very Happy meine Tante hat kein Internet xD Also mal schaun, ich bin nicht nur bei meiner Tante sondern auch bei verschiedenen Cousins und Cousinen, wir werden sehn, aber ich werde mich zur Sicherheit einmal verabschieden.
Ich wünsch euch viel Erfolg in der Zeit ;D

dein bildchen is toll :O

Leute wisst ihr was man macht wenn man zu hohen blutdruck hat wie man sich am besten entspannt und zwar schnell wenns nötig ist?
sie sagen mein blutdruck wär selbst für einen erwachsenen zu hoch

_________________


Zitat :
otaku m: in der deutschen sprache gelten keine regeln

Aus dem Knuddelschat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wyrda
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   Fr Jul 31, 2009 8:01 pm

rotwein trinken! Wink aber nicht zu viel! Smile
hm, krankenhaus klingt gar nicht gut! Eine schnelle und gute Besserung - komm bald wieder raus!!!!
*VIELGESUNDHEITSCHICK*
Very Happy

@Kyoko - wow Amerika..so lange! musst dann erzählen, wie es war!!! Wir werden schauen, dass wir dich natürlich nicht löschen! Smile sollte es doch passieren - sorry - wir nehmen dich dann sofort wieder auf! Wink
viel spaß auf jeden fall.

und ich melde mich auch ab - ist meine letzte Nachricht vor dem Urlaub. Eine tolle Woche wünsche ich und wir lesen uns bald wieder!
Und bis dahin hoffe ich, dass Edward auch wieder gesund ist!!!!

Macht es gut, meine Lieben!!!! sunny
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abmeldung.....   Sa Aug 01, 2009 1:11 pm

Hey ich bin ab nächste Woche Samstag 1Woche nicht da...
also vom 8.August - 15.August,weil ich da bei meinem Vater bin...


Zuletzt von Julianna am Fr Aug 07, 2009 9:43 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Elli Cullen

avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   Sa Aug 01, 2009 8:42 pm

@ Edward:

hmm also

1. :
Auf jeden Fall aber ist die Veränderung von Lebensgewohnheiten ein wichtiger Teil der Therapie. Eine geregelte Lebensweise mit ausreichend Schlaf und Erholung senkt den Blutdruck erheblich. Auch Gewichtsreduktion, ein geringerer Salzverbrauch und körperliche Aktivität können bei einer leichten Hypertonie bereits ausreichend sein, um den Zielblutdruck zu erreichen.
Bei sehr hohen Blutdruckwerten können diese Maßnahmen eine medikamentöse Therapie unterstützen und zur Einsparung von Medikamenten führen.

2.

Für übergewichtige Hypertoniker ist die effektivste Behandlungs-Methode eine Reduktion ihres Gewichts. Mit jedem verlorenen Kilogramm kann der Blutdruck um 2-3 mmHg gesenkt werden. Auch eine salzarme Diät (weniger als 3 g Kochsalz pro Tag) kann sich positiv auf den Bluthochdruck auswirken.
Auch eine kaliumreiche und natriumarme Ernährungsweise bewirkt eine vermehrte Wasserausscheidung, eine Entspannung der Gefäße und dadurch eine Blutdrucksenkung.
Mit pflanzlichen Nahrungsmitteln kann die wünschenswerte Aufnahme von Kalium erhöht werden, denn Kalium kommt insbesondere in Obst (Bananen), Gemüse, Hülsenfrüchten, Kartoffeln, Reis, Getreide und Getreideprodukten vor. Zugleich sind pflanzliche Nahrungsmittel äußerst natriumarm. Natürliche Mineralwässer haben einen sehr unterschiedlichen Natriumgehalt. Bluthochdruckpatienten sollten natriumarme Mineralwässer, die weniger als 100 mg Natrium in 1 Liter enthalten, bevorzugen.

3.

Eine ballaststoffreiche Ernährung senkt den Blutdruck ebenfalls. Zu den ballaststoffreichen Nahrungsmitteln gehören alle Vollkornprodukte, Haferflocken, Hafer- und Weizenkleie, Naturreis, Kartoffeln, Gemüse und Obst. Sie enthalten unverdauliche Kohlenhydrate (z.B. Faserstoffe, Pflanzenschleime und Pektine). Besonders günstig wirken Ballaststoffe aus Bohnen und Pektine aus Äpfeln, Zitrusfrüchten und anderem Obst auf den Blutdruck. Hinzu kommt, dass Ballaststoffe den Cholesterinspiegel senken. Bluthochdruckpatienten und Menschen mit zu hohen Cholesterinwerten sollten täglich mindestens 30 bis 35 g Ballaststoffe zu sich nehmen.

Leichtes körperliches Training zweimal wöchentlich trainiert die Blutgefäße und vermeidet Übergewicht. Ausdauersportarten sind hierfür besser geeignet als Kraftsportarten. Zur Überprüfung der Belastbarkeit wird meist ein so genanntes Belastungs-EKG auf dem Fahrrad-Ergometer durchgeführt. Bei Blutdruckwerten unter Ruhebedingungen von über 200 mm Hg (systolisch) und 120 mm Hg (diastolisch) ist Sport ohne ärztliche Rücksprache in jedem Fall zu vermeiden.

oder auch durch zu viel eiweiß Wink

eine gute besserung dir Wink

was ich jetzt glaub ich auch mal preisgeben könnt is das ich schulsantitäter bin und auch aktiv im JRK (jugenrotkreuz) tätig bin Wink ich hoffe ich kann dir damit etwas weiter helfen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Renesmee-

avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 02, 2009 2:16 pm

Soo Leute wir sind wieder da ich und °Alice° wir sind heute um halb 10 Uhr angekommen. Bosnien war super toll, klasse Wetter war jeden Tag an die 40 Grad und immer Sonnenschein. Hoffe ihr hattet auch ne schöne Woche und für alle die noch in den Urlaub fahren/gefahren sind wünsche ich auch noch mal nen schönen Urlaub. Ich hatte ne schöne Urlaubswoche, nur schade das ich kein gutes Wetter mitbringen konnte.
Jetzt muss ich mich ersteinmal wieder Aklimatisieren an dieses komische Deutsche Wetter gewöhnen Wink
@Edward wünsche dir auch nochmal ne gute Besserung
sunny
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 02, 2009 2:42 pm

hi....ich war vor 2 Wochen in Tunesien,da war das Wetter auch so um die 40 Grad und als wir dann nach Deutschland flogen, waren total viele Wolken und es war echt eklig..da musst ich mich auch erstmal wieder an das "Deutschlandwetter" gewöhnen Smile aber es soll ja wieder richtig gutes Wetter werden Very Happy
Nach oben Nach unten
-Renesmee-

avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 02, 2009 3:02 pm

Das will ich doch auch mal hoffen Smile Ich will schließlich die restlichen Ferien noch genießen und vllt. noch ein bisschen mehr bräune gewinnen Smile Zumindestens will ich noch braun bleiben Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 02, 2009 3:15 pm

Elli Cullen schrieb:
@ Edward:

hmm also

1. :
Auf jeden Fall aber ist die Veränderung von Lebensgewohnheiten ein wichtiger Teil der Therapie. Eine geregelte Lebensweise mit ausreichend Schlaf und Erholung senkt den Blutdruck erheblich. Auch Gewichtsreduktion, ein geringerer Salzverbrauch und körperliche Aktivität können bei einer leichten Hypertonie bereits ausreichend sein, um den Zielblutdruck zu erreichen.
Bei sehr hohen Blutdruckwerten können diese Maßnahmen eine medikamentöse Therapie unterstützen und zur Einsparung von Medikamenten führen.

2.

Für übergewichtige Hypertoniker ist die effektivste Behandlungs-Methode eine Reduktion ihres Gewichts. Mit jedem verlorenen Kilogramm kann der Blutdruck um 2-3 mmHg gesenkt werden. Auch eine salzarme Diät (weniger als 3 g Kochsalz pro Tag) kann sich positiv auf den Bluthochdruck auswirken.
Auch eine kaliumreiche und natriumarme Ernährungsweise bewirkt eine vermehrte Wasserausscheidung, eine Entspannung der Gefäße und dadurch eine Blutdrucksenkung.
Mit pflanzlichen Nahrungsmitteln kann die wünschenswerte Aufnahme von Kalium erhöht werden, denn Kalium kommt insbesondere in Obst (Bananen), Gemüse, Hülsenfrüchten, Kartoffeln, Reis, Getreide und Getreideprodukten vor. Zugleich sind pflanzliche Nahrungsmittel äußerst natriumarm. Natürliche Mineralwässer haben einen sehr unterschiedlichen Natriumgehalt. Bluthochdruckpatienten sollten natriumarme Mineralwässer, die weniger als 100 mg Natrium in 1 Liter enthalten, bevorzugen.

3.

Eine ballaststoffreiche Ernährung senkt den Blutdruck ebenfalls. Zu den ballaststoffreichen Nahrungsmitteln gehören alle Vollkornprodukte, Haferflocken, Hafer- und Weizenkleie, Naturreis, Kartoffeln, Gemüse und Obst. Sie enthalten unverdauliche Kohlenhydrate (z.B. Faserstoffe, Pflanzenschleime und Pektine). Besonders günstig wirken Ballaststoffe aus Bohnen und Pektine aus Äpfeln, Zitrusfrüchten und anderem Obst auf den Blutdruck. Hinzu kommt, dass Ballaststoffe den Cholesterinspiegel senken. Bluthochdruckpatienten und Menschen mit zu hohen Cholesterinwerten sollten täglich mindestens 30 bis 35 g Ballaststoffe zu sich nehmen.

Leichtes körperliches Training zweimal wöchentlich trainiert die Blutgefäße und vermeidet Übergewicht. Ausdauersportarten sind hierfür besser geeignet als Kraftsportarten. Zur Überprüfung der Belastbarkeit wird meist ein so genanntes Belastungs-EKG auf dem Fahrrad-Ergometer durchgeführt. Bei Blutdruckwerten unter Ruhebedingungen von über 200 mm Hg (systolisch) und 120 mm Hg (diastolisch) ist Sport ohne ärztliche Rücksprache in jedem Fall zu vermeiden.

oder auch durch zu viel eiweiß Wink

eine gute besserung dir Wink

was ich jetzt glaub ich auch mal preisgeben könnt is das ich schulsantitäter bin und auch aktiv im JRK (jugenrotkreuz) tätig bin Wink ich hoffe ich kann dir damit etwas weiter helfen Smile


Haste dich vl einfach nur tierisch aufgeregt? Wenn ja einfach auf die Couch und an gar nix denken!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 02, 2009 3:28 pm

@ -Renesmee- :

Ja ist bei mir auch so Smile ich hab shon viel Bräune verloren Neutral
Nach oben Nach unten
Cullen Edward
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 02, 2009 9:09 pm

Elli Cullen schrieb:
@ Edward:

hmm also

1. :
Auf jeden Fall aber ist die Veränderung von Lebensgewohnheiten ein wichtiger Teil der Therapie. Eine geregelte Lebensweise mit ausreichend Schlaf und Erholung senkt den Blutdruck erheblich. Auch Gewichtsreduktion, ein geringerer Salzverbrauch und körperliche Aktivität können bei einer leichten Hypertonie bereits ausreichend sein, um den Zielblutdruck zu erreichen.
Bei sehr hohen Blutdruckwerten können diese Maßnahmen eine medikamentöse Therapie unterstützen und zur Einsparung von Medikamenten führen.

2.

Für übergewichtige Hypertoniker ist die effektivste Behandlungs-Methode eine Reduktion ihres Gewichts. Mit jedem verlorenen Kilogramm kann der Blutdruck um 2-3 mmHg gesenkt werden. Auch eine salzarme Diät (weniger als 3 g Kochsalz pro Tag) kann sich positiv auf den Bluthochdruck auswirken.
Auch eine kaliumreiche und natriumarme Ernährungsweise bewirkt eine vermehrte Wasserausscheidung, eine Entspannung der Gefäße und dadurch eine Blutdrucksenkung.
Mit pflanzlichen Nahrungsmitteln kann die wünschenswerte Aufnahme von Kalium erhöht werden, denn Kalium kommt insbesondere in Obst (Bananen), Gemüse, Hülsenfrüchten, Kartoffeln, Reis, Getreide und Getreideprodukten vor. Zugleich sind pflanzliche Nahrungsmittel äußerst natriumarm. Natürliche Mineralwässer haben einen sehr unterschiedlichen Natriumgehalt. Bluthochdruckpatienten sollten natriumarme Mineralwässer, die weniger als 100 mg Natrium in 1 Liter enthalten, bevorzugen.

3.

Eine ballaststoffreiche Ernährung senkt den Blutdruck ebenfalls. Zu den ballaststoffreichen Nahrungsmitteln gehören alle Vollkornprodukte, Haferflocken, Hafer- und Weizenkleie, Naturreis, Kartoffeln, Gemüse und Obst. Sie enthalten unverdauliche Kohlenhydrate (z.B. Faserstoffe, Pflanzenschleime und Pektine). Besonders günstig wirken Ballaststoffe aus Bohnen und Pektine aus Äpfeln, Zitrusfrüchten und anderem Obst auf den Blutdruck. Hinzu kommt, dass Ballaststoffe den Cholesterinspiegel senken. Bluthochdruckpatienten und Menschen mit zu hohen Cholesterinwerten sollten täglich mindestens 30 bis 35 g Ballaststoffe zu sich nehmen.

Leichtes körperliches Training zweimal wöchentlich trainiert die Blutgefäße und vermeidet Übergewicht. Ausdauersportarten sind hierfür besser geeignet als Kraftsportarten. Zur Überprüfung der Belastbarkeit wird meist ein so genanntes Belastungs-EKG auf dem Fahrrad-Ergometer durchgeführt. Bei Blutdruckwerten unter Ruhebedingungen von über 200 mm Hg (systolisch) und 120 mm Hg (diastolisch) ist Sport ohne ärztliche Rücksprache in jedem Fall zu vermeiden.

oder auch durch zu viel eiweiß Wink

eine gute besserung dir Wink

was ich jetzt glaub ich auch mal preisgeben könnt is das ich schulsantitäter bin und auch aktiv im JRK (jugenrotkreuz) tätig bin Wink ich hoffe ich kann dir damit etwas weiter helfen Smile

das kannst du sowas von 100%ig nicht auswendig aufgesagt haben Very Happy
danke fürs kopieren aba woanders hab ich das inzwischen schon alles zehnmal durchgekaut Razz


@Eleazar;
kommt bestimmt von der aufregung, bin schon dabei ^^

@die anderen;
danke für die gute-besserungs-wünsche Very Happy

_________________


Zitat :
otaku m: in der deutschen sprache gelten keine regeln

Aus dem Knuddelschat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elli Cullen

avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 02, 2009 9:12 pm

nee hab mal bei mir inna ssd/jrk mappe nachgegugt Wink wusst das ich dazu iwo nen haufen stehen hab Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 02, 2009 9:18 pm

tja wurde ja eig schon alles gesagt und brid selbstbräuner hilft ja bei dir wie man es sieht ^^
naja ich hoffe ma du musstest net zulange auf deinen dad warten hehe und ich wünsch dir auch gute besserung ist doch klar ^.^ soll ich eig irgendjemandem einen brief schicken wegen löschen oder iwas anderem???
und brid das nächste mal musst du kroatisch besser können wenn du mit willst ^.^ damit Ivana und Marija auch deutsch lernen können ;P hatse das buch gefunden? ich schaue heute noch nach dem Heft was ch dir geben wollte und für Sep. mach ich für dich sowas wie eine Arbeit damit du bescheid weisst Razz willst ja die sprache können ^.^
Nach oben Nach unten
-Renesmee-

avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 02, 2009 9:46 pm

Ja mach das, ich habe das Heft noch nicht gesucht. Ich bin noch nicht dazu gekommen bzw hatte noch keine Lust dazu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abmeldung.....   Mo Aug 03, 2009 8:20 pm

haha war ja klar....also wenn du in MSN bald net antwortest gehe ich wieder off ich hab kl lange zu warten nur weil du die bilder haben möchtest und wann ich das nächste mal onkomme zumindenst in MSN das kann dauern
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abmeldung.....   Mo Aug 03, 2009 8:40 pm

Ich bin ab Samstag 1 Woche bei meinem Vater.....also vom 8.8. bis 15.8.
Aber ich denke ich kann auf jeden Fall mal ins Internet.... Smile Dann bin ich vielleicht noch 5 Tage in Dänemark....steht aber noch nicht fest
Nach oben Nach unten
-Renesmee-

avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   Sa Aug 08, 2009 11:44 pm

Naja kann sein das ich die Tage auch nicht so häufig on bin, ich bin nämlich Krank und wenn es schlimmer wird dann glaube ich kaum das ich noch viel Lust dazu habe am Pc zu sitzen.

Hab ne Halsentzündung und kann kaum reden oder schlucken und natürlich auch Fieber und so.
Aber ehrlich gesagt werde ich nach den ersten Tag zuhause schon halb verrückt.
Vorallem bei diesem tollen Wetter schrecklich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cullen Edward
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 09, 2009 1:18 am

vollstes verständniss. geht mir ja schon 4 wochen so..

_________________


Zitat :
otaku m: in der deutschen sprache gelten keine regeln

Aus dem Knuddelschat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 09, 2009 11:11 am

ach her jeh du tust mir leit 4 wochen nur zuhause das ist schreklich könnte ich garnicht.....naja und bei dir is es nichts neues mit dem krank werden aba das du net so heufig on kommst bezweifle ich wen du krank bist biste eig dauer on selbst wenn du tags über ein bissi schläfst...wie haste es eig geschafft bei so nem geilem wetter eine halsentzündung zu bekommen???? was machste immer nur das du krank wirst...^.^
Nach oben Nach unten
-Renesmee-

avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 09, 2009 11:22 am

Ich war jetzt länger nicht mehr krank & naja du weißt ich schaff alles. Ich war mich mit RacheL sonnen und wir sind durch so ne Wasseranlage gelaufen und dann kam ab und an mal Wind der mir wohl nicht so gut tat. Oder so ich habe keine Ahnung, am Montag gehe ich wahrscheinlich zum Arzt kann ja kaum Wasser runterschlucken, geschweige denn was festes und meine Hals ist übertriebenst dick von aussen.

@Edward : Echt du bist immernoch krank was haben eig. die Ärzte gesagt dachte du müsstest ins Krankenhaus oder so??? 4 Wochen ist schon Krass wüsste ich auch nicht wie ich das aushalten sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cullen Edward
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 09, 2009 1:18 pm

naja ich war im krankenhaus aber das was direkt um die ecke steht will mich natürlich nicht behandeln weil sie keine "kinderstation" haben, was ich nicht verstehen möchte weil ich schon 16 bin und nich erst 6 also wurd ich weitergeschickt in ne klinik weiter weg aber die wollten mir weder was gegen meine schmerzen/gegen den schwindel geben noch haben sie etwas gefunden, naja ich hab das meiste untersuchen lassen aber meinen magen haben die auch nich untersucht, zum glück sind sie dumm und haben das nichtmal in betracht gezogen meinen magen zu untersuchen ich hätte wahrscheinlich auch zu viel angst gehabt Razz die wollten mich erstmal übers wochenende da behalten un nix tun, dann wollt ich nachhause weil ichkeine lust hatte wegen garnix da rumzuhängen, sie habn nur einen sehr hohen blutdruck gesehen und wollten mir so n gerät übers wochenende dran machen was 24 stunden mein blutdruck misst die warn voll unfair -,- anstatt mir irgendwas gegen meine schmerzen zu geben wollen sie das ich mit irgendwelchen psychologen rede und wenn ich dann gegangen wäre was ich auch gemacht hab bräuchte ich garnicht erst wiederkommen tze.. als könnt ich nicht einfach an nem montag wiederkommen um die restlichen untersuchungen machen zu lassen dann hatt ich die schnauze voll und bin nachhause, wo mich jetzt hauptsächlich mein eiserner wille stark hält ^^ mit den kopfschmerzen und schwindel also mit dem blutdruck wirds besser nur jetz hab ich halt noch stechende schmerzen im bauchbereich und hoffe das das auch noch weggeht, aber es geht mir wieder gut genug um freunde zu mir einladen zu können^^ ich hoffe nur das es mir bis schulbeginn wieder besser geht weil ich so schon schwierigkeiten habe kontakte zu meinen mitmenschen aufzubauen, das wird noch schwerer wenn ich dann ne woche später an ne völlig fremde schule komme -,-

_________________


Zitat :
otaku m: in der deutschen sprache gelten keine regeln

Aus dem Knuddelschat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Renesmee-

avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 09, 2009 3:15 pm

Hört sich ja überhaupt nicht gut an, da ist das mit meinem Hals gar nix. Komisches Krankenhaus.

Naja dann wünsche ich dir nochmal gute Besserung und hoffentlich wirst du bist Schulbeginn wieder fit
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cullen Edward
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Abmeldung.....   So Aug 09, 2009 3:18 pm

danke ^^ dir natürlich auch ich weiß wie eklig das mit dem hals sein kann x.x hab ich schon sehr sehr offt gehabt

_________________


Zitat :
otaku m: in der deutschen sprache gelten keine regeln

Aus dem Knuddelschat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Abmeldung.....   

Nach oben Nach unten
 
Abmeldung.....
Nach oben 
Seite 4 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10 ... 17  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Abmeldung
» Änderung des Melderechts zum 01.11.2015 - Wohnungsgeberbestätigung bei An- und Abmeldung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cullen Clan :: Diverses :: Was ich sagen will:-
Gehe zu: